Wählen Sie eine andere Sprache oder ein anderes Land,
um Inhalte für Ihren Standort zu sehen.
Deutsch
de
Englisch
en
Worldwide
Anwenden
×

AerationSystem Begasungssystem

AerationSystem Begasungssystem
Übersicht
Übersicht
Wissenschaft

Für erfolgreiche und anspruchsvolle Kultivierungsprozesse mit empfindlichen Zellen

Sie haben einen Schüttelinkubator, der ausschließlich temperierbar ist? Sie würden gerne die Möglichkeit zur Befeuchtung und Änderung der Gaszusammensetzung im Inkubatorinnenraum implementieren?

Das Kuhner AerationSystem (bestehend aus AerationCaps und GasDivider) und die Gasmischstation FlowCon ermöglichen dem Anwender, auch in Schüttelinkubatoren ohne Feuchte- und O2/CO2-Regelung, erfolgreich anspruchsvolle und empfindliche Zellkulturprozesse durchzuführen. Die Gasmischstation FlowCon liefert exakt die gewünschte Gaszusammensetzung und -flussrate, während das AerationSystem den Gasstrom befeuchtet und gleichmäßig auf die angeschlossenen Schüttelkolben verteilt. Die Verdunstung aus den Schüttelkolben wird deutlich reduziert, was vor allem bei sehr langen Kultivierungszeiten (wie bei Zellkulturen) von Vorteil ist und zu einer erfolgreichen Kultivierung beiträgt. Mit der Gasmischstation FlowCon lässt sich nicht nur eine erhöhte CO2-Konzentration einstellen, auch die Erniedrigung der Sauerstoffkonzentration (O2) bis zur sauerstofffreien Umgebung durch die Verwendung von Stickstoff (N2)* ist möglich. Die Verwendung einer Gasmischstation eröffnet die Möglichkeit, Kultivierungsprozesse mit den unterschiedlichsten Anforderungen durchzuführen, beispielsweise Stammzellkultivierungen, die eine Umgebung mit 5% O2 benötigen oder anaerobe Prozesse, die in einer Stickstoffatmosphäre durchgeführt werden. Ein grosser Vorteil ist, dass das Öffnen der Inkubatortür die Gaszusammensetzung in den Kolben nicht beeinflusst, wenn sie am AerationSystem angeschlossen sind.

Feuchteregelung

Feuchteregelung

CO2-Regelung

CO2-Regelung

Nachrüstbar

Nachrüstbar

Performance

Performance


FlowCon

Der Kuhner FlowCon ist eine Gasmischstation, die für die Forschung & Entwicklung sowie für Produktionsbioreaktoren mit Einwegbeuteln (OSB, Wave, …) entwickelt wurde. Alle wichtigen Anwendungsbedürfnisse werden durch den FlowCon-Gasmischer erfüllt. Er sorgt für die Stabilisierung des pH-Wertes in Zellkulturprozessen mit CO2-Begasung, als auch für die Verringerung der Sauerstoffkonzentration für mikroaerophile Organismen. Der FlowCon kann als Stand-alone-Gerät betrieben werden (für Wave, …) oder ist in Kuhner Inkubations-Schüttelmaschinen und Bioreaktoren mit Einwegbeuteln (OSB) integrierbar.

FlowCon

GasDivider

GasDivider

Der Kuhner GasDivider befeuchtet den vom FlowCon bereitgestellten, trockenen Gasstrom und verteilt ihn gleichmäßig auf die angeschlossenen Schüttelkolben im Schüttelinkubator, unabhängig von der Art des Kolbens, der Länge des Zuluftschlauchs oder dazwischen angeschlossener Filter. Da der GasDivider auf dem Schütteltablar platziert wird, ist der Gasstrom auch gleichzeitig optimal temperiert.


AerationCaps

Die Kuhner AerationCaps können schnell und einfach auf standard Single-Use-Schüttelkolben (z.B. Corning) befestigt werden. Jede AerationCap hat zwei identische Stutzen, die für Zu- und Abluft verwendet werden. Die AerationCaps werden mit dem GasDivider über gasdichte Schläuche verbunden.

AerationCaps

Poster

Mammalian Cell Cultivation using AerationCaps for Shake Flask Gas Supply


In unserem Science Room finden Sie universelle Informationen und Daten zur Kultivierung in geschüttelten Bioreaktoren.

Kontakt

Adolf Kühner AG (Hauptsitz)

Dinkelbergstrasse 1

CH-4127 Birsfelden (Basel)

Schweiz

Service

Wir unterstützten Sie bei Inbetriebnahme, Wartung und Reparaturen effizient und kompetent.

GMP-Konforme Produktion von Schüttelmaschinen und Bioreaktorsystemen

Für Kühner hat die Qualität und hohe Lebensdauer ihrer Schüttler und Bioreaktorsysteme höchste Priorität. Aus diesem Grund haben sich Kühner Produkte auch im GMP-Umfeld international sehr bewährt. Dokumentation, Entwicklung und Produktion entlang des gesamten Lebenszyklus werden kontinuierlich optimiert, damit sie die Bedingungen der 21 CFR bzw. GAMP 5 Regularien erfüllen. 

Lesen Sie mehr

Bild

Die weltweit zuverlässigsten Schüttelmaschinen hergestellt in der Produktionsstätte Schweiz.

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite weiterlesen, erklären Sie sich mit den Cookies einverstanden.
Weitere Informationen finden Sie auf der Seite über Cookies.

nur erforderliche Cookies erlauben