Wählen Sie eine andere Sprache oder ein anderes Land,
um Inhalte für Ihren Standort zu sehen.
Deutsch
de
Englisch
en
Worldwide
Anwenden
×

Newsroom

News
08 Sep, 2022
Kühner Schweiz (Hauptsitz)

Neues 3L-Kesselmodul für unseren orbital geschüttelten Bioreaktor SB10-X erhältlich

Das neu 3L-Kesselmodul für den orbital geschüttelten Bioreaktor SB10-X ermöglicht es, Bioprozesse jetzt auch in kleineren Arbeitsvolumina von 1,5 L bis 4,5 L durchzuführen.

Neues 3L-Kesselmodul für unseren orbital geschüttelten Bioreaktor SB10-X erhältlich

Das neu entwickelte 3L-Kesselmodul für den orbital geschüttelten Bioreaktor SB10-X ermöglicht es dem Nutzer, Bioprozesse jetzt auch in kleineren Arbeitsvolumina von 1,5 L bis 4,5 L durchzuführen. Das kleinere 3L-Kesselmodul, das als Halterung für die Einweg-Kultivierungsbeutel dient, ersetzt einfach das größere Standard-Kesselmodul auf dem Schütteltablar des Bioreaktors. Das 3L-Kesselmodul kann entweder zusätzlich zum regulären SB10-X Bioreaktor (inkl. großem Kesselmodul) erworben werden oder Kunden können den SB10-X ausschließlich mit dem 3L-Modul bestellen.

Nutzer, die bereits einen SB10-X besitzen und diesen mit einem 3L-Kesselmodul aufrüsten möchten, erhalten ein Upgrade-Set bestehend aus dem 3L-Kesselmodul, zusätzlichen Komponenten für das Schütteltablar sowie Software- und Firmware-Updates. Für das kleinere Kesselmodul sollte der Schütteldurchmesser auf 25 mm eingestellt werden. Die benötigten 3L-Einweg-Kultivierungsbeutel können separat erworben werden.

Um unsere Kunden beim Scale-Up von Bioprozessen zu unterstützen, stellt die Kühner AG experimentell ermittelte Daten zu kLa, Mischzeit, volumetrischem Leistungseintrag, Heizzeit und Verdunstungsrate bereit.

Weitere Informationen zum 3L-Kesselmodul finden Sie unter folgendem Link

Übersicht

Weitere Beiträge

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite weiterlesen, erklären Sie sich mit den Cookies einverstanden.
Weitere Informationen finden Sie auf der Seite über Cookies.

nur erforderliche Cookies erlauben