Wählen Sie eine andere Sprache oder ein anderes Land,
um Inhalte für Ihren Standort zu sehen.
Deutsch
de
Englisch
en
Worldwide
Anwenden
×

Reinigungsautomaten

Übersicht

Riebesam

Die Firma Riebesam, gegründet 1965, bietet hochleistungsfähige Feinstreinigungsanlagen sowie Reinigungs-, Desinfektions-, und Trocknungsautomaten - angepasst an die individuellen Bedürfnisse und Wünsche der Kunden und gefertigt in Deutschland mit höchster Qualität.

Alle Riebesam-Reinigungsanlagen zeichnen sich durch eine ausgereifte Konstruktion, komfortable bedienerfreundliche Steuerungen und eine validierbare Verfahrenstechnik aus. Riebesam-Anlagen stehen für höchste Qualität, beste Reinigungsergebnisse und Langlebigkeit. Reinigungsautomaten werden unter anderem für die Bereiche Labor (Baureihen 22, 25, 26, 28 und 38) und Pharma (Baureihen 26-PH, 28-PH und 38-PH) angeboten.

Hersteller

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.riebesam.de

Reinigungsautomaten für den Bereich Labor bieten wahlweise einen Einebenen- oder Zweiebenenbetrieb. Optional ist eine eine Geräteausführung mit eingebauter Trocknung verfügbar. Die obere Reinigungsebene kann entweder mit Vollteleskopauszug genutzt werden oder der Reinigungsautomat wird im Stapelbetrieb mit Aufnahmewagen (ohne Nutzung des Vollteleskopauszugs) betrieben. Waschtemperaturen bis 93° C und Trockentemperaturen bis 110° C sind möglich. Auf Kundenwunsch können Sonderbauhöhen und die Fertigung in Sonderwerkstoffen umgesetzt werden. Um die Durchsatzleistung der Reinigungs- und Desinfektionsautomaten erheblich zu erhöhen, bietet Riebesam optional einen separaten Heissluftschrank an.

Bei den Reinigungsautomaten für den Bereich Pharma erfolgt die Konstruktion, Fertigung und Umsetzung gemäss cGMP, GAMP und FDA Richtlinien. Pharma-Reinigungsautomaten zeichnen sich beispielsweise durch ein totraumfreies Waschkammer-Design mit runden Ecken aus sowie durch die Verwendung Pharma-gerechter Edelstahl-Umwälzpumpen mit Selbstentleerung und orbital geschweissten Rohrsystemen mit TriClamp oder Sterilflansch-Verbindungen. Alle Produkte-berührenden Bauteile aus Nicht-Edelstahl sind FDA-approved. Die Steuerung erfolgt durch modernste SPS-Controller (z.B. Siemens S7) und die Datenaufzeichnung erfolgt gemäss 21 CFR Part 11 Richtlinie. Eine IQ/OQ Dokumentation inklusive FAT (Factory Acceptance Test) und SAT (Site Acceptance Test) ist selbstverständlich verfügbar.

Baureihe 25
Baureihe 26
Epsilon-2-6D-LSCplus

Kontakt Verkauf Schweiz

Herr Jörg Kellerhals

Sales Manager

Kontakt Verkauf Westschweiz

Frau Véronique Miano

Sales representative Westschweiz

Service

Wir unterstützten Sie bei Inbetriebnahme, Wartung und Reparaturen effizient und kompetent.

Email: service@kuhner.com

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite weiterlesen, erklären Sie sich mit den Cookies einverstanden.
Weitere Informationen finden Sie auf der Seite über Cookies.

nur erforderliche Cookies erlauben