Wählen Sie eine andere Sprache oder ein anderes Land,
um Inhalte für Ihren Standort zu sehen.
Deutsch
de
Englisch
en
Worldwide
Anwenden
×

kleine Tiefkühlgeräte

Übersicht

FRYKA-Kältetechnik 

Das Familienunternehmen FRYKA-Kältetechnik wurde 1967 in Esslingen gegründet und hat sich deutschlandweit zu einem der gefragtesten Spezialisten rund um das Thema Kühlen und Gefrieren von Gasen, Flüssigkeiten und Feststoffen entwickelt.

Das Produktportfolio umfasst eine Fülle unterschiedlichster Lösungen zum Kühlen und Gefrieren: Tiefkühltruhen, Tiefkühlboxen, Tiefkühlschränke, Kühlplatten, Tauchkühler, Umlaufkühler, Kältebäder, Mini-Kühlgeräte (personal freezer) sowie Kleberkühler.

Hersteller

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.fryka.de

FRYKA Kältelösungen werden in den unterschiedlichsten Segmenten der Forschung und Industrie zum Kühlen und Gefrieren eingesetzt: Labor- und Analysentechnik, Industrie, Biologie, Medizintechnik, Pharma-, Petro- und Lebensmittelchemie, Materialprüfung, Umweltschutz und Umwelttechnik.

Die innovativen Tiefkühlgeräte von FRYKA zeichnen sich aus durch niedrige Betriebsgeräusche, geringen Platzbedarf, einfache Handhabung und höchste Qualität in der Konstruktion und Fertigung.

Tiefkühlbox B 35
Tiefkühlschrank TUS //logg
Tiefkühlschrank TS

Auf dem Schweizer Markt übernimmt die Adolf Kühner AG den Vertrieb ausgewählter FRYKA Produkte:

Tiefkühltruhen und Mini-Tiefkühltruhen (TT-Serie und KBT)

FRYKA Mini-Tiefkühltruhen und Tiefkühltruhen mit 8-90 Liter Inhalt und Temperaturen von -10 °C bis -85°C wurden speziell für die Anforderungen im Labor entwickelt. Aufgrund ihrer kompakten Bauweise, ihrer technischen Eigenschaften und ihrer Zuverlässigkeit werden sie gleichermassen gerne sowohl in der Forschung als auch in der Industrie eingesetzt.


Tiefkühlboxen und Mini-Tiefkühlschränke (B-Serie)

Verlässlich, kompakt und leise: Die Tiefkühlboxen sind als Tischgerät konzipiert und können direkt am Arbeitsplatz des Anwendenden aufgestellt werden. Die kompakten Tiefkühlboxen ermöglichen somit eine dezentrale Lagerung des Kühlgutes. Die Wege zum ausgelagerten Tiefkühlgerät und die Kühlung des Kühlgutes während des Transports entfallen. Auch wenn nur kleine Probenvolumen tiefgekühlt werden müssen, eignen sich die Tiefkühlboxen als sparsame und umweltschonende Alternative.


Tiefkühlschränke und Laborgefrierschränke (TS- und TUS-Serie)

Sichere Probenlagerung direkt am Arbeitsplatz: Die benutzerfreundlichen Tiefkühlschränke sind durch ihre kompakte Bauweise und dem äusserst leisen Kälteaggregat optimal für die Aufstellung direkt am Arbeitsplatz in Industrie und Labor geeignet. Das bewährte zweistufige Kaskadenkühlsystem sorgt für eine sichere Lagerung Ihrer Proben auch bei hoher Belastung.


Umlaufkühler und Umwälzkühler (ULK-Serie)

Die Umlaufkühler, erhältlich mit Kälteleistungen bis 2300 W und Temperaturbereichen von -10 °C bis +40°C, bieten Ihnen Kühlung für Ihre Prozesse und Applikationen - mit mehr Leistung, höherer Temperaturkonstanz, grösserer Energieeffizienz und so leise und kompakt, dass sich das Gerät problemlos direkt am Arbeitsplatz aufstellen lässt. Verpackt im neuen, ansprechenden Design, profitieren Sie von einem vielseitigen Umlaufkühler, der sich durch zahlreiche Optionen an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen lässt.

Kontakt Verkauf Schweiz

Herr Jörg Kellerhals

Sales Manager

Kontakt Verkauf Westschweiz

Frau Véronique Miano

Sales representative Westschweiz

Service

Wir unterstützten Sie bei Inbetriebnahme, Wartung und Reparaturen effizient und kompetent.

Email: service@kuhner.com

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite weiterlesen, erklären Sie sich mit den Cookies einverstanden.
Weitere Informationen finden Sie auf der Seite über Cookies.

nur erforderliche Cookies erlauben